Fotografie-Workshop

Am 29.06.2018 besuchte ein Fotograf*innenteam den Jugendtreff Wiener Flur, um einen Fotografie-Workshop für Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren anzubieten.

Mit digitalen und analogen Spiegelreflexkameras sowie zwei Polaroidkameras und professioneller Belichtung ausgerüstet, war die Bandbreite groß, den Mädchen und Jungen die Fotografie fernab vom Smartphone-Selfie näherzubringen.
IMG_3617 KopieIMG_3611a Kopie
Bevor die interessierten Teilnehmer*innen in die Praxis der Fotografie hineinschnupperten, wurden sie mit einer Präsentation über die Geschichte und Technik auf das Thema eingestimmt. Fotografie-Workshop weiterlesen

Infos

In dieser Rubrik bieten wir euch Antworten auf die von euch am meisten gestellten Fragen zum Thema Fußball.

Für hier nicht beantwortete Fragen könnt ihr uns gerne unter den Nummern
0699/12012 330 oder 0699/123 81 039 anrufen
oder eine E-mail an streetwork.wien@rdk-wien.at schreiben.

Rechtsinfo-Flyer
Studierende des FH Campus Wien haben im Rahmen eines Seminars einen Rechtsinfo-Flyer für Fußballfans entwickelt, welcher im praktischen Taschenformat überall mitgenommen werden kann. Mit Unterstützung von Streetwork Wien wurden 2500 Stück der Rechtshilfe-Flyer gedruckt. Ebenso können sie hier auf unserer Homepage gedownloadet werden.
Flyer_Rechtsinfo

Bei rechtlichen Fragen könnt ihr euch an uns wenden oder/und an Rechtshilfe-Strukturen eurer Fanszene.

Die Rechtsinfo-Flyer unterliegen einer CC-BY Lizenz. Das Bedeutet diese Lizenz erlaubt es anderen, diesen Flyer zu verbreiten, zu remixen, zu verbessern und darauf aufzubauen, auch kommerziell, solange Urheber des Originals genannt werden. Dies ist die freieste CC Lizenz und von den Studierenden des FH Campus Wien gewünscht, damit der Flyer maximale Verbreitung und Nutzung erfährt.

Pyrotechnik

In Österreich ist das novellierte Pyrotechnikgesetz am 4. Jänner 2010 in Kraft getreten. Gesetzliche Regelungen wurden verschärft und das Strafausmaß wurde angehoben. Zusätzlich zur Verwaltungsstrafe können auch Anzeigen wegen §89 des Strafgesetzbuches (StGB) „Gefährdung der körperlichen Sicherheit” folgen – in bestimmten Fällen kann dadurch eine bestehende Bewährungsauflage angehoben werden bzw. eine Verurteilung zu einer Freiheitsstrafe folgen.

§89 StGB-Gefährdung der körperlichen Sicherheit

§81 StGB – Fahrlässige Tötung unter besonders gefährlichen Umständen

Link zur bundesweiten Initiative “Pyrotechnik ist kein Verbrechen”:
www.pyrotechnik-ist-kein-verbrechen.at

Link zum gesamten Pyrotechnikgesetz:
Gesamte Rechtsvorschrift für Pyrotechnikgesetz 2010

Link zum gesamten Sicherheitspolizeigesetz:
Sicherheitspolizeigesetz – SPG