“FNP Open Air” – Sommergespräche mal anders

Hektisches Treiben, sommerliche Hitze, viele Jugendliche in verschiedenen Cliquen – Als Jugendliche*r wie auch als Streetworker*in müsste man sich manchmal teilen können, um an allen Schauplätzen präsent zu sein. Ja, der Alltag im Park kann turbulent werden.

Deshalb sind wir seit einigen Wochen noch bis Ende des Sommers jeden Freitag für zwei Stunden mit gemütlichen Liegestühlen, gesunden Snacks und Getränken im Fridtjof Nansen Park, um den Jugendlichen einen Platz zu schaffen um zu relaxen, mit uns und miteinander ins Gespräch zu kommen, sich kennen zu lernen und gemeinsam zu diskutieren.
FNP_1FNP_2
In diesem entspannten, allen Jugendlichen offenen Setting ergeben sich nicht nur spannende Unterhaltungen zu Themen wie Umgang miteinander und mit anderen Parknutzer*innen, verbale und körperliche Gewalt, Umweltschutz, etc. sondern auch interessante Einzelgespräche zu privaten Problemlagen. Darüber hinaus bietet dieser geschützte Rahmen, in dem gemeinsam definierte Regeln für das Miteinander gelten, einen Raum um auch etwaige Verstöße zu benennen und konstruktiv aufzuarbeiten. Während sich die Jugendlichen diesen Raum aneignen und mit ihren Anliegen, Gedanken, Thematiken und Ideen füllen, werden sie gleichzeitig als legitime und gleichberechtigte Parknutzer*innen sichtbar – ein Status, der ihnen leider nicht selten abgesprochen wird.