Archiv der Kategorie: Streetwork Hietzing

Hast du das gewusst?

Quiz im Bezirk Hietzing zu Frauenrechte und Meilensteine des 20. Jahrhunderts

In Österreich sind Frauen und Männer vor dem Gesetz gleich.

Das war aber nicht immer so.

Lange Zeit hatten in Österreich Frauen weniger Rechte als Männer. Sie durften nicht zur Schule oder studieren gehen, manchen Beruf nicht ausüben und sich auch nicht an Wahlen beteiligen.

Am internationalen Weltfrauentag hat das Team von Streetwork Hietzing Mädchen auf die Rechte von Frauen, sowie der immer noch andauernden Benachteiligung und Diskriminierung aufmerksam gemacht. Ein Quiz über Meilensteine und Frauenrechte wurde vorbereiten um sich mit dem Thema Gleichberechtigung, Stellung der Frau in unserer Gesellschaft und Frauen der Geschichte auseinander zu setzten.

Wann wurde die erste Straßenbahnfahrerin bei den Wiener Linien angestellt? Wann wurde das Wahlrecht für Frauen eingeführt? Und: Seit wann dürfen Frauen ihre Arbeitsverträge selbst unterschreiben? Hast du das gewusst? weiterlesen

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Zum dritten Mal in Folge fand der monatlich geplante themenspezifische Mädchen*nachmittag im Jugendclub von Streetwork Hietzing statt. Für uns ein großer Erfolg! Warum? Weil sich seit langer Zeit endlich wieder eine Gruppe Mädchen* gefunden hat, die an genderspezifischen Angeboten interessiert sind.

Das Thema an diesem Nachmittag war Make Up. Wie verändert sich meine Ausstrahlung, Wirkung auf andere und auf mich selbst durch Schönheitskosmetik? Die Mädchen hatten die Möglichkeit verschiedenes auszuprobieren, sich gegenseitig Tipps zu geben bzw. sich im Internet Anregungen dazu zu holen.

Vor dem Schminken wurden Portraitaufnahmen von allen Mädchen* gemacht. Danach ging es mit Schwämmchen, Pinsel und Kajal zur Sache. Zuerst wurden selbstgemachte Gesichtsmasken ausprobiert, danach wurde Make-up aufgetragen und Nagellack verwendet. Spieglein, Spieglein an der Wand… weiterlesen

Safer Internet Day bei Streetwork Hietzing

Am 05.02. war Safer Internet Day. Das nahmen wir zum Anlass um Jugendliche auf Risiken, die mit der Internetnutzung verbunden sein können, aufmerksam machen. Es wurde über Internet-Privacy sowie sicheren Umgang mit sozialen Medien gesprochen. Gemeinsam besuchten wir die Seiten haveibeenpwned.com und checkdeinpasswort.de wo Nutzer*innen prüfen können, ob einer ihrer Accounts bereits einem Hackangriff hinter sich hat und wie sicher ihre Passwörter wirklich sind bzw. wie lange es in der Regel dauern würde, diese zu knacken.

Zudem wurden die Jugendlichen in verschiedenen Quizreihen zu den Themen YouTube, Emojis, Fake News/Quellenkritik und allgemeine Sicherheit im Netz angeleitet – zu finden sind diese Fragereihen unter saferinternet.at. Wir konnten 12 Teilnehmer*innen mit unserem Angebot erreichen.