Abschied von Theres

Auch alles Schöne endet einmal. Eine Lebenstatsache, zutreffend also auch auf die Zeit, die Mitarbeiter*innen bei Streetwork Hietzing verbringen. Unsere Kollegin Theres beendete mit 31. Juli ihr Dienstverhältnis als Streetworkerin im Bezirk, um sich beruflich neu zu orientieren. Dies wurde mit den Jugendlichen in den Wochen vor Theres Abschied thematisiert, sodass genug Zeit blieb einen gebührenden Abschied miteinander zu planen. Das Leben unserer Jugendlichen ist teilweise von plötzlichen, nicht ausreichend erklärten oder aufgearbeiteten Beziehungsabbrüchen geprägt. Daher ist es Streetwork Hietzing ein Anliegen, Abschiedsprozesse bewusst zu gestalten.
P1010001 KopieP1010006 Kopie
Über die letzten drei Jahre war Theres ein Teil des Teams, hat Einsatz und Engagement für die Jugendlichen und die offene Jugendarbeit gezeigt und konnte tragfähige Beziehungen zu Jugendlichen aufbauen um diese nachhaltig in ihrer Lebenswelt zu unterstützen.

Streetwork Hietzing lud am 24. Juli zum „Abschiedsclub“ – ein letzter offener Betrieb mit Theres und dem restlichen Team. Zu diesem Anlass wurde gemeinsam gegrillt und gegessen. Während sich das Team um den Grill und das Essen kümmerten, hatte Theres Gelegenheit sich den anwesenden Jugendlichen zu widmen und zu verabschieden.

Das gesamte Team wünscht ihr alles Gute, viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Berufs- und Lebensweg.