Student*innen besuchten Streetwork Wieden

Im März erhielten wir Besuch von einer Gruppe von 25 Studierenden, die sich aus angehenden Sozialarbeiter*innen der FH St. Pölten, Leuven und Luzern zusammensetzte. Im Rahmen der Themenwoche der FH St. Pölten zum Thema „Strategien gegen menschenfeindliche Radikalisierungsprozesse & Diskriminierung“ stellten wir unseren Verein, unsere Einrichtung und Arbeitsweise sowie die von uns realisierten Projekte vor. Im Fokus standen hierbei unsere Strategien im Umgang mit Diskriminierung, mit der sich Jugendliche einerseits selbst konfrontiert sehen, andererseits auch selbst praktizieren. Es war ein angeregter und intensiver Austausch, bei dem wir auch einen Einblick in die Strukturen der belgischen und schweizerischen offenen Jugendarbeit erhalten konnten.