Stopp!

Das Team des Jugendtreff Steinbauerpark hat im Winter vergangenen Jahres wahrgenommen, dass bei einigen jüngeren Jugendlichen Ängste in Bezug auf die Sicherheit im öffentlichen Raum vorherrschen. Um den Jugendlichen sinnvolles Handwerkzeug für heikle Situationen zu vermitteln wurde ein Selbstbehauptungskurs organisiert, der Anfang April im Turnsaal der NMS Johann Hoffmann Platz stattfand. Neben einer Diskussion über Verhalten bei unangenehmen und übergriffigen Situationen wurden deeskalierende Befreiungstechniken und Blocktechniken geübt.
Selbstbehauptung 1Selbstbehauptung 2Selbstbehauptung 3
Ziel war es das Erlernen von Tools und Techniken für einen passenden Umgang zur Grenzsetzung und das Stärken des individuellen Sicherheitsgefühls, sowie der Selbstwirksamkeit. Die Jugendtreffmitarbeiterin und ausgebildete Selbstverteidigungstrainerin Ruth leitete den Workshop. Einerseits wurden dadurch Ressourcen des Teams genützt und andererseits ist für eine weitere Bearbeitung des Themas im laufenden Jugendbetrieb die Tür geöffnet. 3 Burschen und ein Mädchen waren mit Begeisterung, dem nötigen Ernst und auch Spaß dabei.