Kinder haben Rechte! Wirklich? Erdbeereis auf Lebenszeit?*

*Mit dem Lied „Kinder an die Macht“ beschrieb Herbert Grönemeyer im Jahr 1986 Kinder als Menschen mit eigenständigen Persönlichkeiten und Bedürfnissen und schlug eine Umkehrung des Machtungleichgewichtes zwischen Erwachsenen und Kindern vor, – also Erdbeereis auf ewig usw. Doch so rosig stand es nicht um die Kinder, international gesehen. 1989 wurde von den Vereinten Nationen die Konvention über die Rechte des Kindes verabschiedet, die zum ersten Mal die speziellen Bedürfnisse der Kinder als Rechte formulierte – auf Überleben, Entwicklung, Schutz und Beteiligung – um Kinder erstmals wirksam vor Ausbeutung und Gewalt zu schützen. Im Jahr 2011 wurden in Österreich zentrale Bestimmungen dieses Übereinkommens in den Verfassungsrang gehoben – und damit eine verbindliche Richtlinie für die Gesetzgebung als auch für Leistungen staatlicher und privater Einrichtungen geschaffen – Einrichtungen für junge Menschen wie Jugendberatung und Streetwork beispielsweise.

An den Meidlinger Mädchen und Burschentagen – eine Bildungsmesse für Meidlinger Schüler*innen auf der wir jedes Jahr vertreten sind – stand für uns fest, dass wir die jugendlichen Besucher*innen über das 30-jährige Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention informieren möchten. Kinder haben Rechte! Wirklich? Erdbeereis auf Lebenszeit?* weiterlesen

„Ein Bauchladen voller Rechte“ – 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Vor 30 Jahren, am 20. November 1989, verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention. Um möglichst viele Jugendliche auf die Wichtigkeit der Kinderrechte aufmerksam zu machen, hat Streetwork Liesing mehrere Angebote anlässlich dieses Jubiläums gesetzt. Doch für wen gelten die Kinderrechte und welche Rechte sind das überhaupt? Ihr Wissen darüber konnten Jugendliche, die uns auf Instagram folgen in einem von uns erstellten Quiz in den Stories testen.

Eine methodische Auseinandersetzung mit dem Thema fand im offenen Betrieb statt. Die Jugendlichen bekamen die Aufgabe, gemeinsam die zehn wichtigsten Kinderrechte zu reihen. Dadurch entstand ein Austausch darüber, welchen Stellenwert Rechte im Alltag einnehmen und was passieren würde, würde es sie nicht geben. „Ein Bauchladen voller Rechte“ – 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention weiterlesen

Abschied von Streetwork Hietzing

Am 18.10.2019 luden wir alle Jugendlichen aus dem Bezirk zu uns in den Jugendclub ein, um gemeinsam Christians Abschied von Streetwork Hietzing zu feiern. Er wird zukünftig nicht mehr auf Hietzings Straßen streetworken, bleibt uns aber in seiner neuen Position als Pädagogischer Leiter im Verein erhalten.

Da es vielen Jugendlichen ein Anliegen war, Christian, mit dem sie das Kochen stets leidenschaftlich zelebriert hatten, mit einem besonderen Buffet zu überraschen, verbrachte ein Teil unseres Teams im Vorfeld mit mehr als zehn motivierten Jugendlichen gut zwei Stunden in der Küche unseres Clubs, um kulinarische Köstlichkeiten zuzubereiten.

Einige der Speisen kochten die Jugendlichen ohne unsere Unterstützung und es waren auch Spezialitäten wie Zigarrenbörek dabei. Abschied von Streetwork Hietzing weiterlesen