Kontakt und Infos

Streetwork Liesing


Größere Karte anzeigen

Die MitarbeiterInnen

Team_2017 STW23 Kopie 2
von links nach rechts:
Veronika Haberl, BA (Stv. Leitung)
DSP Rudi Ulmer (Teamleiter)
Theresia Bentele, BA
Magdalena Schweinberger, BA
Robert Pleyer, BA

Die Einrichtung

Streetwork Liesing existiert als eine Einrichtung des Vereins “Rettet das Kind” Landesverband Wien seit 2000 und basiert auf dem Konzept der stadtteilorientierten Jugendarbeit. Seit 2007 arbeiten wir im gesamten Bezirk. Die Einrichtung wird derzeit von der MA 13 und dem Bezirk Liesing subventioniert.

Streetwork Liesing verfügt über eine Anlaufstelle in der Nähe des Liesinger Platzes. Diese dient uns als Büro und es findet auch das Angebot der Beratung statt. Die Räumlichkeit verfügt daher über einen größeren Aufenthaltsraum, sowie ein kleines Einzelgesprächzimmer. Neben einigen pädagogischen Materialien gibt es auch einen Fußballtische, eine Musikanlage, Spiele und eine kleine Küche, sowie ein Computer-Netzwerk, welches den Jugendlichen den Zugang zum Internet ermöglicht.

Der Beratungsbus

Die Einrichtung STREETWORK LIESING ist eine ideale Erweiterung im sozialen und jugendrelevanten Netz des Bezirks. Streetwork bedeutet, dass wir die Jugendlichen aufsuchen, die einen Großteil ihrer (Frei)Zeit im öffentlichen Raum des Zielgebietes verbringen.
Um die Arbeit effektiver zu gestalten, haben wir seit Februar 2007 einen Beratungsbus. Der wichtigste Gewinn ist die Mobilität! Der Einsatz eines Kleinbusses durch das Sozialarbeiterteam bildet einen enormen Gewinn für die Effizienz der Arbeit, da mit einem Bus die Kontinuität der Beziehung erhöht werden kann. Außerdem entsteht die Möglichkeit, direkt vor Ort und beim ersten Kontakt Jugendliche konkret zu beraten.
Der Bus ist ein mobiles Beratungsbüro, er bietet Raum, in den man sich zum Gespräch zurückziehen kann und in dem Unterlagen und Infomaterial sofort griffbereit sind. Zusätzlich ist er mit einem Laptop und einem wireless LAN ausgestattet, um ein professionelles Setting zu gewährleisten. Der Bus wurde aus dem Budget des Vereins “Rettet das Kind” – Wien finanziert, wobei auf Spenden aus der Aktion Licht ins Dunkel zurückgegriffen wurde.

Das Angebot

Wir bieten Information, Beratung und Unterstützung bei folgenden Schwierigkeiten und Fragen:

  • Arbeit, Lehre und Schule
  • Familie, Eltern und Freunde
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Wohnen
  • Schulden (z.B. Handy, Öffis)
  • Probleme mit der Gesundheit
  • Drogen und Sucht
  • Gewalt und Missbrauch
  • Polizei und Gericht
  • Fremdenrecht
  • und bei allem, was dich sonst noch so beschäftigt.

Weiters begleiten wir dich zu:

  • Ämtern
  • Polizei
  • Behörden
  • und anderen Institutionen