Kontakt und Infos

Jugendtreff Penzing


Größere Karte anzeigen

Die MitarbeiterInnen

Team Penzing_2017
Wolfgang Eller, MA (Einrichtungsleitung)
Norbert Zierler
Sonja Nara
Diane Sittinger
Mag. Victor Yuri Correa Vivar

Das Angebot

Der Jugendtreff Penzing entstand auf Initiative des 14. Bezirks und ist eine Einrichtung, die den Jugendlichen im Stadtteil Freizeit- und Raumangebote bieten soll.
Im Juni 2006 öffnete der Jugendtreff Penzing erstmals seine Tore für alle Jugendlichen im Alter von 12 bis 20 Jahren.

Die Angebote sind niedrigschwellig, freiwillig, kostenlos, vielfältig und richten sich an Mädchen wie Burschen, unabhängig ihres sozialen und kulturellen Hintergrunds.

Der wesentliche Auftrag besteht darin, Räume zur Verfügung zu stellen, in denen sich Jugendliche „geschützt”, fernab von Konsumzwang, Vorurteilen und der sozialen Kontrolle wertender „Erwachsener” treffen können und ihren Interessen entsprechende Freizeitangebote nützen können. Räume, in denen Platz ist für Mitbestimmung und Gleichberechtigung der Jugendlichen. Dies alles geschieht im Jugendtreff basierend auf dem Fundament von sozialarbeiterischer Betreuung und Beratung.

Die Raumressourcen

Der Jugendtreff bietet Raum– und Freizeitangebote auf über 300m², welche die Jugendlichen kostenlos nutzen können. Billard, Tischfußball, Tischtennis, “X-Box”, W-Lan im ganzen Jugendtreff, Chilloutbereiche, Musikanlage, Leseecken, verschiedene Karten- und Gesellschaftsspiele und vieles mehr.

PC-EckeSitzecke
BillardEmpore
Graffiti
KickerWuzzler_1
KücheX-Box

Sozialarbeiterische Betreuung und Beratung

Wir unterstützen Jugendliche bei:

  • Lehrstellen- oder Jobsuche, bei der Erstellung eines Bewerbungsschreibens oder Lebenslaufs
  • Problemen in der Schule…
  • Schwierigkeiten mit Freunden, in der Familie…
  • Wohnungssuche…
  • Fragen zu Sucht…
  • Fragen zu Sexualität, Schwangerschaft…
  • Problemen mit der Polizei, dem Gericht…
  • und vielem mehr…

Links

Arbeit/Lehrstelle

Drogen/Sucht

Gesundheit

Gewalt/Missbrauch

Jugendrelevante Fragen

Partnerschaft/Sexualität

Polizei/Recht

Schulden

Wohnen