Internationaler Frauentag bei Rettet das Kind, Wien

Am 8. März 2018 setzte der Verein Rettet das Kind Wien seine Angebote ganz im Zeichen des Internationalen Frauentages.
1911, vor über hundert Jahren, wurde der erste offizielle Frauentag begangen. Auch in Wien. Seitdem hat sich nicht nur das Datum geändert, sondern auch sehr vieles hinsichtlich der Gleichstellung von Frauen. Einiges jedoch noch nicht. Eine tatsächlich gleichberechtigte Gesellschaft gibt es noch immer nicht.
Die Themen Gender Pay Gap, Gleichberechtigung und Frauenpolitik wurden von den neun Einrichtungen des Vereins Rettet das Kind Wien aufgegriffen und ganz nach der Devise „Frauenrechte sind Menschenrechte“ mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen thematisiert. Während die Streetwork Einrichtungen einen Focus auf den öffentlichen Raum legten, nutzten die Jugendtreffs ihre Räumlichkeiten um den Tag zu begehen.
davIMG_1503 (2)
Mit Goodie Bags und einem interaktive digitalen Quiz ausgerüstet wurden Mädchen und junge Frauen im öffentlichen Raum angesprochen und die Möglichkeit geboten, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Fragen wurden aufgeworfen und diskutiert und direkt vor Ort fanden Beratungen und Informationsgespräche statt. Die Stoffsackerl enthielten neben unseren Einrichtungsflyern auch frauenspezifische und –relevanten Broschüren, eine Frauennotruf-Notfallpfeife, Tee, Tampons und etwas zum Naschen.
In den Jugendtreffs wurden die Jugendlichen unter anderem mit plakatierten Sprüchen konfrontiert: „Ich will anziehen was ich will“. „Wenn ich nein sage meine ich nein“. „Ich will mich frei bewegen können“. “Ich will heiraten wen ich will“. Die sich daraus ergebenden Fragestellungen sorgten für Diskussionen.
IMG_3144Es wurden Portraits und die Geschichte von berühmten und beeindruckenden Frauen des letzten Jahrhunderts bis heute aufgehängt.
Nach dem Motto „Girls with dreams become woman with vision!“ wurde eine Infowand gestaltet, die sich inhaltlich mit dem Gender Pay Gap, Frauenquote, Frauenpolitik und Frauenrechte als Menschenrechte befasste und die über das hundertjährige Jubiläum des Frauenwahlrechtes informiert hat.
Ziel dieses facentenreichen Programms des gesamten Vereins Rettet das Kind Wien war es aufzuzeigen, aufzuklären, zu sensibilisieren und somit ein Bewusstsein für Frauen, Frauenrechte und der Gleichstellung zu schaffen.
Vieles wurde erreicht aber es gibt noch einiges zu tun!
IMG-20170314-WA0000