GIRL POWER – Jetzt sind wir am Zug!

Ganz nach diesem Motto organisierte Streetwork Liesing am 01.06.2019 gemeinsam mit einer professionellen Sprayerin einen Mädchen-Graffiti Workshop. Hierfür wurde uns dankenswerterweise eine Wand der S-Bahn Brücke am Liesinger Bahnhof von der ÖBB zur Verfügung gestellt.

Zu Beginn bekamen die Mädchen eine Einführung in die Grundlagen verschiedener Graffiti-Techniken und wurden über die rechtlichen Rahmenbedingungen informiert. Um die Sicherheit der Mädchen zu gewährleisten, wurden gesundheitliche Schutzmaßnahmen getroffen – kein Sprayen ohne Schutzkleidung und Masken! Die Motivauswahl wurde schon im Vorhinein beschlossen aber die Teilnehmerinnen konnten sich bei der farblichen Gestaltung aktiv einbringen und somit bei dem Design mitwirken. Die Sprayerin skizzierte das Motiv an die Wand und die Mädchen sprayten es gemeinsam aus.

Die sechs Teilnehmerinnen hatten dadurch die Gelegenheit, sich legal im öffentlichen Raum, der sonst tendenziell männlich dominiert ist, im Sprayen auszuprobieren und ein nachhaltig sichtbares Zeichen zu setzen.
Der Workshop bot den Mädchen die Möglichkeit zur emanzipatorischen Mitgestaltung im öffentlichen Raum und eine geschlechtsspezifische Raumaneignung wurde ermöglicht.
Als Folgeveranstaltung der Sprayaktion waren wir mit der gleichen Mädchen-Gruppe im Escape the Room und haben dort knifflige Rätsel gelöst. Es war viel Teamwork und eine hohe Kommunikationsfähigkeit gefragt, um unter Zeitdruck miteinander im Gespräch zu bleiben und bei der Lösung der Aufgaben an einem Strang zu ziehen. In letzter Minute schafften wir es schließlich, den Schlüssel für den Ausgang zu finden.