Archiv der Kategorie: Streetwork

Alle Streetwork-Einrichtungen hier einordnen.

Aus ALT mach COOL!

Im Rahmen des Jugendparlaments im 23.Bezirk (WordUp! 23) fand am 19. Mai eine Umsetzungsaktion mit Streetwork Liesing und einigen Jugendlichen aus dem Bezirk statt. Auf Wunsch mehrerer Klassen der 8.Schulstufe sollte das Salettl im Ölzeltpark in Mauer neu gestaltet werden. Dazu wurde ein professioneller Sprayer eingeladen, der bereits für die vorher, von den Jugendlichen, ausgewählten Motive Überlegungen angestellt und Schablonen angefertigt hatte. Nicht nur die Plexiglas Platten im oberen Teil der Hütte sollten besprayt werden. Der untere Teil der Hütte aus Holz wurde mit frischer Farbe angemalt.
20170519_150040IMG_036320170519_182332
Jeder und jede Beteiligte konnte sich sowohl beim Streichen als auch beim Graffiti ausprobieren. Natürlich durften Verpflegung und gute Musik dabei nicht fehlen. Aus ALT mach COOL! weiterlesen

Musikaktion PaN-Park …

20170518_185133
… „Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“
Mit dem Ziel neue Kontakte zu Jugendlichen aufzubauen und unsere Bekanntheit zu steigern, fand am 18. Mai im PaN-Park eine spontane Jam-Session mit diversen Instrumenten statt. Dabei haben wir insgesamt mit 31 jungen Menschen musiziert, wobei diese, nach teilweise anfänglicher Unsicherheit beim Spielen der Instrumente, sehr motiviert und begeistert teilgenommen und sich ausprobiert haben.

Musikaktion PaN-Park … weiterlesen

Bestie: Biene?

Der Frühling ist endlich da! Mit all den Pflanzen und Blumen erwachen auch die Insekten aus ihrem Winterschlaf – zum Schrecken der Jugendlichen! Denn mit den freundlichen Marienkäfern und ansehnlichen Schmetterlingen schwirren nun auch wieder die vermeintlich gefährlichen Bienen und Wespen umher. Aber was ist an einer Biene eigentlich gefährlich? Sticht sie sofort zu? Wie entsteht eigentlich Honig? Und kann man mit dem noch mehr machen, als ihn nur zu essen?

Diesen Fragen sind die Jugendlichen in Wieden nachgegangen. Als Ansprechpartner und Experte diente ein ausgebildeter Imker, der am Samstag zu Besuch in den Clubräumlichkeiten von Streetwork Wieden war. Voll bepackt mit einer Bienenwohnung, eigens produziertem duftendem Bienenwachs und Infomaterial klärte der Fachmann über Bienenköniginnen, ihren Schwarm, die Drohnenschlacht, Ungeziefer im Bienenstock und die sehr geringe Angriffslust von Bienen gegenüber dem Menschen auf. Die Burschen und Mädels zwischen 15 und 18 Jahren waren neugierig und konnten in den drei Stunden all ihre Fragen loswerden.
Imker_Naturkosmetik_Collageklein
Um die Vielseitigkeit von Honig zu demonstrieren, war auch eine Hobby Naturkosmetikherstellerin mit von der Partie. Bestie: Biene? weiterlesen