Archiv der Kategorie: Aktionen und Projekte

Gay ist Okey!

Akzeptanz statt Toleranz ist das Motto der Sexualberatungsstelle Courage in Wien. Wir wollten uns gemeinsam mit den Jugendlichen intensiv mit dieser Thematik auseinandersetzen und haben Herrn Mag. Thomas Fröhlich, Mediator und Sozialarbeiter bei Courage, zu uns in den Jugendtreff Steinbauerpark eingeladen, um mit uns einen Akzeptanz-Workshop zu gestalten.

Einladender kann ein Workshop kaum starten: Kondome auf dem Tisch, aufgeblasene Luftballons, Plakate mit hetero- und homosexuellen Paaren und dann noch Homophobex Tabletten? Was soll das denn sein?… Und somit war die Aufmerksamkeit des ganzen Containers auf Thomas gelenkt. Eine Frage nach der anderen wurde in den Raum gerufen. „Wieso braucht man Kondome? Bist du schwul? Wie wird man schwul? Was ist Homophobie?“ Thomas war offen für jede individuelle Frage und hat versucht, diese den Jugendlichen zu beantworten und die Augen und Ansichten auf (Homo-)Sexualität und Diversität weiter zu öffnen.

Weshalb die Luftballons? Was geschieht, wenn Luftballons der Hitze ausgesetzt werden? Sie platzen. Was geschieht, wenn an Luftballons zu viel Druck ausgeübt wird? Sie platzen. Was geschieht, wenn Luftballons mit spitzen Gegenständen in Berührung kommen? Sie platzen natürlich. Dieses Material verhält sich ähnlich zu jenem der Kondome, somit sind diese empfindlich und mit Vorsicht aufzubewahren.

Was hat es nun mit den Homophobex Tabletten auf sich? Dieses (Traubenzucker-) Präparat enthält 10mg Akzeptanz, 10mg Respekt und 10 mg Gleichwertigkeit – und soll bei regelmäßiger Einnahme zum Abbau der eigenen Vorurteile beitragen. Gay ist Okey! weiterlesen

Demokra…wie? Partizipa…was?

Demokratie und Partizipation spielerisch erlebbar machen; das war das Ziel einer sommerlichen Schwerpunktwoche im Jugendtreff Steinbauerpark. Mitte August stellten eine Reihe von Aktionen und Spielen die Auseinandersetzung mit den Inhalten des Jahresschwerpunkts der Stadt Wien – Bildung und Jugend, „mitbestimmung.JA“, in den Vordergrund.

In turbulenten Zeiten wie unseren ist politische Partizipation wichtig, gleichzeitig wird gerade der Jugend vielfach „Politikverdrossenheit“ vorgeworfen. Das Desinteresse an aktiver gesellschaftlicher und politischer Mitbestimmung kann viele Ursachen haben. Mangelnde Kompetenz im Umgang mit Medien, geringes Selbstwirksamkeitsgefühl, geringe ökonomische Möglichkeiten, unzureichende politische Bildung in der Pflichtschule, diese Aspekte können zu einer mangelnden Kompetenz der politischen Teilhabe führen. Die Förderung ebendieser Kompetenz sieht das Team des Jugendtreffs Steinbauerpark im Sinne des informellen Bildungsauftrags als wesentlichen Teil der sozialarbeiterischen Arbeit an.

Dabei hilft es schon einmal zu verdeutlichen, was alles politisch sein kann, um den Jugendlichen ein greifbareres Verständnis von Politik zu vermitteln. Demokra…wie? Partizipa…was? weiterlesen

Endlich Ferien!

Wie jedes Jahr wurde am letzten Schultag im Steinbauerpark auch heuer wieder der Start in die Sommerferien gefeiert. Die Stimmung am Bezirksferienspieleröffnungsfest war ausgelassen und bei sommerlichen Temperaturen fühlt es sich an wie Urlaub in Meidling.

Wenn wir schon feiern, dann richtig groß! Gemeinsam mit Kooperationspartner*innen aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Umgebung wurde der Steinbauerpark in eine Stationen-Insel umgewandelt. Die Kooperation zwischen JiM (Jugend in Meidling), Fairplay 12, dem Jugendzentrum Meidling und Streetwork Meidling, sowie dem Jugendtreff Steinbauerpark sorgte, wie jedes Jahr, für ein gelungenes Fest für alle jungen Menschen im Park.

Der Jugendtreff Steinbauerpark stellte in diesem Jahr die gemeinsam mit einem Künstler von KÖR (Kunst im öffentlichen Raum) und Jugendlichen gebaute und bemalte Fußballtorwand auf eine erste große Probe. Endlich Ferien! weiterlesen