Billardturnier bei Streetwork Hietzing

Auf Nachfrage Jugendlicher haben wir im März ein Billardturnier in unseren Clubräumlichkeiten in der Speisingerstraße durchgeführt. Das Spielsystem und die Spielregeln wurden vorab gemeinsam mit den Jugendlichen geplant und vereinbart.

Wettkämpfe dieser Art bieten eine gute Gelegenheit, Jugendliche bei Erfolg und Niederlage zu begleiten. Darüber hinaus ergeben sich oft weitere Themen im Rahmen der Tätigkeit und werden durch das besondere Setting besprechbar.

Nicht nur Verlieren, auch Gewinnen will gelernt sein. Bei einem solchen Turnier können die Emotionen schon mal hochkochen und reichen von Frustration, Ärger und Wut bis zu Überheblichkeit, oder Arroganz. Bereits im Vorfeld werden einige mögliche Szenarien besprochen, um sie im Ernstfall wieder ins Gedächtnis zurück rufen zu können.

Auf Basis der vereinbarten Regeln und Konsequenzen, sowie gewünschter Umgangsformen werden anschließend einzelne Situationen reflektiert bzw. nachvollziehbar dargestellt. Daraus werden mit den Teilnehmer*innen  fair-play-Grundsätze formuliert, welche die weitere Gestaltung des Turniers positiv beeinflussen.

Wir gratulieren den Gewinner*innen und freuen uns auf das nächste Turnier! Darüber hinaus wurden an diesem Tag auf Wunsch anderer Besucher*innen des Jugendclubs gefüllte Teigtaschen gebacken.